Direkt zum Inhalt

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Link- und Infosammlung zum Thema Corona-Virus

Aktuelle Corona-Landesverordnung

Corona-Infoportal Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Informationen der Landesregierung - FAQ

Themenseite "Corona" der Landesregierung

Handlungsleitfaden für Infizierte und Kontaktpersonen in mehreren Sprachen und kompakte Informationen

Die Integrationsbeauftragte des Bundes stellt mehrsprachiges Infomaterial rund um das Thema Coronavirus zur Verfügung - in der Dropbox sowie zum Teilen über Twitter und Instagram sowie natürlich auf der Webseite - mittlerweile in 23 Sprachen übersetzt.

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus, Videospots und Merkblätter von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Infos zum Corona-Virus auf acht Sprachen beim "Handbook Germany"

"CORONA STOPPEN" - eine Aufklärungsinitiative der "Deutschlandstiftung Integration" auf Türkisch, Arabisch, Dari und Farsi

Mehrsprachige Infos vom Ethno-Medizinischen Zentrum

Hygiene advice in English, Turkish, Arabic, French and Russian - Information in your language

Infosammlung zum Download zusammengestellt vom Bundesministerium für Gesundheit zum Coronavirus und zum Impfen speziell für Familien

Kartenbasierte Übersicht über die Corona-Testangebote in Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Fragen und Antworten zum Coronavirus und Arbeitsrecht für mobile EU-Beschäftige in acht Sprachen vom Projekt "Faire Mobilität" des DGB

Informationen zum Arbeitsschutz in Zeiten der Pandemie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Die oben aufgeführten Informationen ändern sich zur Zeit fast täglich. Zwar sind wir bemüht, sie stets auf dem neuesten Stand zu halten, eine regelmäßige Übersetzung der Seiten, so dass auch alle aktuellen Inhalte immer in den unterschiedlichen Sprachen verfügbar sind, ist jedoch leider nicht möglich, obwohl die Inhalte natürlich zum Teil mehrsprachig sind.

Insbesondere deshalb bitten wir alle haupt- und ehrenamtlichen Helfer*innen, Berater*innen und Unterstüzter*innen darum:

Geben und sagen Sie die Infos gern weiter!